Tradition seit 1910


Zwischen Torgau und Schildau erwartet seit alters her die Rast- und Ausflugsgaststätte Waldschlößchen ihre Gäste. Hier werden dem hungrigen und durstenden Gast, in dem idyllischen, am Waldrand gelegenen Gasthof, gutbürgerliche Küche und bester hausgemachter Kuchen angeboten. Bei schönem Wetter finden die Gäste einen idyllischen Platz unter den schattigen Kastanien im Biergarten.

Die Geschichte des Gasthofes reicht bis weit in das Jahr 1853 zurück. Zum Konzert und Tanz fuhr man um 1866 mit einem Pferdebus für 4 Silbergroschen von Torgau zur Ausflugsgaststätte.

Zweimal war das Waldschlößchen der Brandvernichtung nahe. Seit rund 100 Jahren ist das Waldschlößchen in Familienbesitz.

Heute, in der 4. Generation, erwartet Sie Inhaberin Jutta Wamser in einer modernen und freundlichen Atmosphäre.